Artist Member seit 2007
363 Werke · 1481 Kommentare
Deutschland

Annette Schmucker Galerie

"Vera I" · 2008
Annette Schmucker, Vera I, Abstraktes, Menschen: Frau, Gegenwartskunst, Expressionismus
66 / 363 Werke
Verfügbarkeit:
Verkauft
Grösse:
40 x 80 cm
Technik:
Mischtechnik
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Liebe Annette!
Dieses Bild berührt auch mich sehr..., zudem so klasse gemacht, was Materialien, Farben, Aufbau etc.angeht. Einfach traumhaft...!
LG Renate
22.7.2014 09:10 von Renate Horn
Liebe Annette, ich staune immer wieder, wenn mir eines Deiner Bilder unter die Augen kommt. So auch bei diesem. Dieses Leichte, Farbintensive, Licht- und Gefühlvolle...ich muss es wieder einmal schreiben: Du machst einfach grossartige Kunst!
Ganz liebe Grüsse
Isabel
21.7.2014 19:45 von Isabel Zampino
Es ist schon eine große Kunst aus all diesen Materialien ein solch vollkommenes Werk zu gestalten.
Alle Achtung.
18.6.2013 11:35 von Ottmar Gebhardt · URL
Wuuunderschön!!!!!!
3.3.2012 14:54 von Conny Wachsmann (Wendland) · URL
Ob Sie frei wäre wenn Sie Hilfe annehmen würde sei dahingestellt!
Das Thema ist interessant und das Werk selbst ist großes Kino!*!*
11.6.2009 10:55 von Werner Winkler
Sie ist nicht gefangen in Verstrickungen sondern sie glaubt nur sie sei gefangen.
Sie zieht sich zurück aus dem Leben und bleibt mit ihren Problemen allein, ohne sich helfen zu lassen.
Dadurch verstrickt sie sich immer mehr in ihre Gedanken und bleibt mit ihnen allein. Würde sie
die Hilfe annehmen wäre
sie "FREI".
5.7.2008 17:16 von Julia Alperstädt
Ein phantastisches Bild.
Das Schweigen dieses Bildes.....
Lg
18.6.2008 12:52 von despina papadopoulou · URL
Liebe Carmen und Roswitha, vielen Dank für Eure Kommentare.
Was diese Frau empfindet?

Nun, sie ist umgeben von einem ziemlich verwirrenden und unübersichtlichen Geflecht. Lichtblicke sind zwar da, aber sie sind schwer auszumachen und weit weg. Ein schnelles Hinrennen zu diesen Auswegen könnte zu noch größeren Verstrickungen führen.
Sie senkt den Blick nach innen, vielleicht der konstruktivere Ausweg?

Wie würdet ihr das Bild interpretieren?

Übrigens: Bei diesem Bild habe ich auf Leinwand und Papyrus graues und Silberpigment aufgebracht, und darauf zuletzt mit Ölfarbe die Frau gemalt.

Viele Grüße
Annette
7.6.2008 19:48 von Annette Schmucker, Dr.
liebe annette
wow, das ist mega super, wunderschön! fantastisch, kompliment an dich, ich finde es echt wahnsinnig....viele grüsse roswitha
7.6.2008 13:13 von roswitha sauter-nigg
Liebe Annette, das ist sensationell. Was empfindet diese junge Frau? Ich muss es immer wieder anschauen. Lieber Gruss Carmen
1.6.2008 19:17 von Carmen Kroese
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.